Auf dieser Seite findest du die häufigsten Fragen und Antworten rund um den Onlinekurs „perfect move“. Deine Frage ist nicht dabei? Schreib uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular. Wir melden uns dann bei dir!


  • Was ist „perfect move“?

    Der Onlinekurs „perfect move“ wurde von den moving workers entwickelt. Wir, die moving workers, sind Gesundheitsexperten und haben zusammen mehr als 50 Jahre Erfahrung in den Bereichen Sport, Fitness, Gesundheitsmanagement und Beweglichkeit. „perfect move“ ist ein Präventionskurs, in welchem du spezielle Übungen und Methoden lernst, mit denen du deine Beweglichkeit erhalten oder verbessern kannst.

    Der Kurs kann dir auch dabei helfen, Verspannungen zu lösen und Rücken- und Gelenkschmerzen zu lindern.

    Wir haben „perfect move“ als reinen Onlinekurs konzipiert. Du kannst den Kurs jederzeit über die Website www.perfect-move.ch aufrufen – über den Browser auf deinem Desktop-PC, deinem Laptop, deinem Tablet oder auf deinem Smartphone.

  • Für wen ist der Onlinekurs „perfect move“ geeignet?

    Rücken- und Gelenkschmerzen treten nicht nur bei Menschen der Generation 50 plus auf. Auch viele junge Menschen haben Verspannungen oder Rückenprobleme. Denn oftmals ist es schwierig, sich im Berufsalltag ausreichend zu bewegen und auf die Gesundheit zu achten.

    Der Onlinekurs „perfect move“ richtet sich an alle, die fit und mobil bleiben und so Beschwerden vorbeugen möchten. Außerdem kann der Kurs dabei helfen, bestehende Verspannungen zu lösen und sich von Schmerzen zu befreien. Um am Kurs teilnehmen zu können, musst du mindestens 18 Jahre alt sein und darfst keine schwerwiegenden Vorerkrankungen haben. In der Registrierung wirst du deshalb um einige Angaben zu deiner Gesundheit gebeten.

  • Für wen ist der Onlinekurs „perfect move“ nicht geeignet?

    Bei bestimmten Gesundheitszuständen raten wir von einer Teilnahme ab. Bei schwerwiegenden Erkrankungen wie Versteifungen an der Wirbelsäule, bei Metall zur Fixation (Stäbe, Schrauben, Platten) an der Wirbelsäule oder in anderen Gelenken, bei ausgeprägter Osteoporose, bei bereits bestehenden Sinterungsbrüchen, Leisten- und Nabelbrüchen und nach frischen Operationen (vor allem im Bauchraum) kannst du leider nicht am Onlinekurs teilnehmen. Bei massiven Bewegungseinschränkungen, Schwellungen, Hämatomen, Stauchungs- oder Druckschmerzen oder bei offenen Wunden solltest du mit der Teilnahme warten, bis deine akuten Beschwerden komplett verheilt sind (mindestens 6 Wochen). Auch bei einer Schwangerschaft raten wir von einer Teilnahme ab. Wenn du unsicher bist, ob der Kurs für dich geeignet ist, melde dich gerne bei uns über das Kontaktformular.

  • Wie kann ich mich registrieren?

    Mit Klick auf Jetzt starten kannst du dich direkt für den Onlinekurs registrieren. Wenn dein Arbeitgeber den Kurs für dich bezahlt, erhältst du vorab einen speziellen Code, mit dem du den Bezahlvorgang überspringen kannst. Zum Schluss bitten wir dich noch, den allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung zuzustimmen.

    Falls du Fragen zur Registrierung hast, schreib uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

  • Wie läuft der Onlinekurs ab?

    Nachdem du dich angemeldet hast, kannst du direkt mit deiner ersten Kurseinheit starten. In jeder Kurseinheit lernst du neue Übungen per Videoanleitung. Außerdem erhältst du viele hilfreiche Informationen rund um Gesundheit und Bewegung und kannst in einem Quiz testen, ob du alles richtig behalten hast. Für eine Einheit benötigst du ca. 45 Minuten. Dazu kommen die Übungen, die du dir selbst auswählst. Durch den modularen Aufbau des Kurses kannst du dir deinen eigenen Trainingsplan erstellen und deine Fortschritte dokumentieren. Insgesamt wirst du 8 Kurseinheiten durchlaufen. Nach Abschluss der letzten Einheit erhältst du eine Teilnahmebescheinigung.

  • Wie häufig muss ich trainieren, um Erfolg zu haben?

    Das bleibt dir überlassen! Der Weg zum Ziel ist sehr individuell – wichtig ist nur, dass du regelmäßig trainierst und deinen Trainingsplan in deinen Alltag integrierst. Beispielsweise kannst du montags bis freitags jeweils täglich eine Übung machen. Viele Teilnehmer halten besser durch, wenn sie immer zur gleichen Zeit trainieren – z. B. nach dem Aufstehen oder in der Mittagspause. Wir haben zahlreiche Programme mit mehr als 1000 Teilnehmern durchgeführt. Bereits 15 Minuten pro Woche können ausreichen, um nach 6 Wochen die Beweglichkeit durchschnittlich um 25 % zu verbessern.

  • Muss ich alle Übungen machen, die vorgestellt werden?

    Nein, du kannst dir deinen Trainingsplan mit den Übungen ganz individuell zusammenstellen. Im Kurs bieten wir eine Vielzahl von Übungen an. Diese Übungen sollen die Muskeln, die zu Verkürzungen neigen, trainieren. Wenn du z. B. Rückenschmerzen hast, könnten für dich spezielle Übungen wie die „Rückneige im Stand“ empfehlenswert sein.

  • Wie lange dauert der Onlinekurs?

    Der Kurs besteht aus 8 Einheiten. Jede Einheit kannst du in ca. 45 Minuten absolvieren. Dazu kommen die Übungen, die du selbst wählst und in deinem persönlichen Trainingsplan einträgst. Wenn du willst, kannst du den Onlinekurs auch pausieren und beim nächsten Mal an der Stelle anknüpfen, an der du die Pause eingelegt hast. Jeweils am Montag wirst du für die nächste Kurseinheit freigeschaltet, so dass du dir genügend Zeit für dein Training einplanen kannst. Insgesamt hast du 12 Wochen Zeit, alle 8 Kurseinheiten abzuschließen. Vielen Teilnehmern hilft es, wenn sie immer an einem bestimmten Wochentag eine Einheit absolvieren.

  • Wie viel kostet die Teilnahme am Onlinekurs „perfect move“?

    Die Teilnahme kostet 139.-- CHF.

  • Welche Zahlungsarten gibt es?

    Nach der Eingabe deiner Daten wirst du direkt zur Zahlung weitergeleitet. Standardmäßig kannst du via PayPal mit Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen – sogar ohne extra PayPal-Konto. Wenn du ein anderes Zahlungsmittel (z. B. Kauf auf Rechnung) nutzen willst, schreib uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular. Wir werden mit dir dann individuell die Zahlungsart besprechen.

    Wenn dein Arbeitgeber den Kurs für dich bezahlt, erhältst du vorab einen speziellen Code, mit dem du den Bezahlvorgang überspringen kannst.

  • Kann ich den Onlinekurs pausieren, z.B. wenn ich Urlaub machen möchte oder krank werde?

    Wir haben den Kurs bewusst so aufgebaut, dass du genügend Zeit hast, um auch mal eine Pause einzulegen. Du hast 12 Wochen Zeit, die 8 Kurseinheiten zu durchlaufen. Solltest du also einmal in den Urlaub fahren oder krank werden, kannst du den Kurs einfach pausieren. Allerdings empfehlen wir dir, am Ball zu bleiben und den Kurs ohne längere Pausen zu absolvieren. So bleibst du aktiv!

  • Was mache ich, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

    Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du im Bereich Log-in auf „Passwort vergessen“ klicken. Dort gibst du deine E-Mail-Adresse oder deinen Benutzernamen ein und bekommst per E-Mail die Anweisungen zum Zurücksetzen deines Passworts zugeschickt.

  • Bekomme ich Unterstützung, wenn ich Fragen habe?

    Wir sind für dich da! Du kannst dich jederzeit bei technischen oder inhaltlichen Fragen zum Onlinekurs an uns wenden. Unsere Experten stehen dir gerne mit Antworten und Ratschlägen zur Seite. Bitte nutze dafür unser Kontaktformular, damit sich der passende Ansprechpartner direkt bei dir melden kann.

  • Was kommt nach dem Kurs?

    Wenn du dir diese Frage stellst, hast du den Kurs erfolgreich absolviert. Das ist prima, Glückwunsch! Natürlich möchten wir dich auch über den Kurs hinaus begleiten. Schaue auf www.moving-workers.com nach. Außerdem kannst du dir viele Materialien aus dem Downloadbereich herunterladen und abspeichern und so jederzeit wieder einsehen.